Bikeshooting

Vom Hang-off über den Wheelie zum Stoppie.
Warum diese Stunts so süß heißen bleibt mir rätselhaft. Das ist definitiv nix für schwache Nerven.
Eine Meisterleistung, welche ich bei diesem Shooting festhalten durfte.
Tiefer in die Kurve legen und dabei möglichst langsam fahren für das perfekte Bild.
Nachdem die Extreme im Kasten waren, gings auf Sonnenuntergang-Fang.
Die untergehende Sonne zu erwischen ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Wer zur rechten Zeit am richtigen Ort ist, wird belohnt mit unvergesslichen Bildern.
Dabei ist es egal, ob ein Feld den Hintergrund bietet, oder 1 Quadratmeter Platz an einem scheinbar unvorstellbaren Ort.
Wenn die Harmonie stimmt, gibts überall gute Bilder.
Der Höhepunkt vom Shooting: Burnie vor untergehender Sonne. Ein absoluter „Must-done“ unter den Bikern.


Kaum dreht das Rückrad, Nebelwolken umgeben das Bike, geht die Sonne in den Gesichtern auf.

Diese Sekunden einzufangen macht mir richtig Freude und gibt mir die Motivation meinen Traumjob weiter zu machen!

Der perfekte Biker-look. Ich liebe diesen Moment: Power, Zufriedenheit, Adrenalin und Kraft in einem Bild.
Ein dickes Lob an den Biker und seinem Bike für die Leistung bei dem Shooting.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.